COVID19 USA – Fake News in deutschen Medien

Es ist schon erschüttern zu hören, was die Medien über die USA berichten. Ein Land vor dem Abgrund, welches wegen seinem kaputten Gesundheitssystem und einem inkompetenten Präsidenten eine menschliche Katastrophe erleidet.

Dies ist faszinierend, während es dann wohl die gleichen Journalisten sind, die sich auch gerne über die geographische Unkenntnis der US-Amerikaner in Hinsicht Europas mokieren, zeigen eben diese Journalisten eine komplette Unkenntnis der Größe der Vereinigten Staaten von Amerika. Auch der Hang zu absoluten Zahlen, die ein deutscher Qualitätsjournalist nicht schafft in Relation zu setzen, ist beeindruckend.

Die USA haben die meisten COVID19 Toten – bereits über 22000, und Deutschland nur knapp über 3000. Ein Beweis der Unfähigkeit der US Regierung? Dem entgegenzusetzen ist dann noch Lichtenstein. 1 Toter – die Regierung Lichtensteins muss anscheinend die Krise 3000 mal besser handhaben als die Bundesregierung. Dem ist natürlich nicht so – jedem ist klar, dass Lichtenstein deutlich weniger Einwohner hat als Deutschland hat, man die Zahlen in Relation setzen muss. USA haben ca. 320 Mio Einwohner, damit ca. 4 mal so viele wie Deutschland, und schon fällt auf, dass die USA weniger als doppelt so viele Todesopfer pro Kopf hat.

Tabell1. COVID19-Tote pro Millionen Einwohner 13.04.20 Quelle: Worldometer

Wie aus Tabelle 1 ersichtlich ist, hat Deutschland pro Kopf 6 mal mehr COVID19-Tote als Polen, und die USA etwa doppelt so viele wie Deutschland. Vergleicht man dann die USA mit den weiteren einwohnerstarken EU-Staaten, dann sieht die Situation in den USA deutlich vergleichbarer als in Deutschland. Diese haben 2,5-6 mal so viele Todesopfer pro Kopf wie die USA zu beklagen.


Betrachtet man die USA weiter im Detail, dann stellt man fest, dass über die Hälfte der Todesopfer in New York (Bundesstaat) und New Jersey aufgetreten sind. New Jersey ist der Bundesstaat, der in seinem Norden an New York City angrenzt. Um dies deutlicher zu zu machen, der Hudson River trennt den Bundesstaat New Jersey und New York City. Das nordöstliche New Jersey ist wirtschaftlich eng verbunden mit New York City, und somit sind die hohen Zahlen in beiden Bundesstaaten als ein gemeinsames trauriges Ereignis anzusehen. Rechnet man diese Todesfälle heraus, dann liegen die USA und Deutschland bei den Todesopfern pro Millionen Einwohner etwa gleich auf. Somit sind die „Horrorzahlen aus Amerika“ kompletter Unsinn. In New York City findet eine Tragödie statt, nicht in den gesamten USA.

Der weitere Aspekt der Kritik der deutschem Medien richtet sich gegenüber Donald Trump, dem US Präsidenten. Dieser hätte viel zu spät gehandelt, und auch würde er erst seit kurzem auf die Experten hören:
– Am 29.01.2020 stellte Donald Trump die Coronavirus Task Force auf, die unter seiner Führung steht.
– Am 13.03.2020 Erklärte Donald Trump den nationalen Notstand.
Diese Ereignisse Fallen zusammen mit ähnlichen Handlungen der Bundesregierung, und somit müsste die gleiche Kritik die Bundesregierung treffen, was sie in den allerdings selten zu finden ist.

Ein weiterer Vorwurf gegenüber Trump ist es, dass der Shut Down von den Regierungen der einzelnen Bundesstaaten beschlossen wurde, Trump also „wiedermal“ nicht gehandelt hat, weil er die Krise unterschätzt hat. Kleiner Hinweis hier – Angela Merkel hat den Shut Down in Deutschland auch nicht beschlossen . Es waren die Regierungen der einzelnen Bundesländer – hat Merkel deshalb die Coronakrise unterschätzt? Nein in föderalen Bundesrepubliken, wie es nunmal die USA und Deutschland sind, sind viele Dinge subsidiär geregelt, und unterliegen somit nicht den Entscheidungen des Bundes, sondern der Länder. Es verwundert schon, dass einige Journalisten anscheinend keine Ahnung haben, was Föderalismus ist.

Die Aufgabe von Journalisten, die sich selbst gerne als vierte Gewalt bezeichnen, ist es, auf Missstände hinzuweisen. Und wie es nun mal in einem Nationalstaat so ist, sind wir Deutschen vor allem von Misständen in Deutschland betroffen. Damit, besonders in einer Krise, ist es nicht Aufgabe der Medienvertreter eine Schmutzkampange gegen die Regierung eines befreundeten Landes zu führen. Dieses Verhalten ist besonders wegen des traurigen Anlasses absolut widerwärtig, und nur dafür geeignet, um über Misstände in Deutschland hinwegzutäuschen. Das Verhalten einiger Medienvertreter ist nicht nur falsch, sondern absolut selbstzerstörerisch für unser Land und für unsere Demokratie. Die Aufgabe der Medien ist es, unsere Regierung zu überwachen und, wenn notwendig, zu kritisieren.

Veröffentlicht von doktorcorona

Impressum ist unter Beiträge zu finden

Ein Kommentar zu “COVID19 USA – Fake News in deutschen Medien

  1. „Die Aufgabe von Journalisten, die sich selbst gerne als vierte Gewalt bezeichnen, ist es, auf Missstände hinzuweisen.“ Das ist heute leider nicht zu beobachten, es scheinen andere Maßstäbe zu gelten
    https://norberthaering.de/medienversagen/event-201-fake-news/

    Daneben ist es müßig, die willkürlich gesetzten Todeszahlen zu diskutieren. Die bisher verfügbaren Tests sind neben ihrer Ungenauigkeit prinzipiell nicht für eine Krankheitsdiagnose geeignet. Keiner weiss, welcher Virus, von denen die aut RKI wie in jedem Jahr zahlreich unterwegs sind und Atemwegserkrankung verursachen, die Krankheitssymptome verursacht. Es wird nur auf Corona 2 getestet also muss dieser Virus verantwortlich sein. Dazu kommt, dass Pathologen bisher keinen Ovid 19 Patienten gefunden haben, welcher nur an Corona induzierten Symptomen litt. Alle waren durch andere Krankheiten vorbelastet. Keiner weiss zudem, ob die Covid 19 Patienten nicht an der aggressiven Therapie mit Immunsuppressoren verstorben sind mit denen sie behandelt worden sind nur weil der untaugliche PCR Test positiv war. Als Naturwissenschaftler kann man nur staunen, wie fahrlässig hier Daten erhoben und kommuniziert werden.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: